Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Albert-Ludwigs-Universität …

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg unterzeichnet Vertrag mit HIS-Hochschul-Informations-System GmbH

Web-gestützte Dienstleistung für Studierende während der gesamten Studienzeit

Freiburg, 04.07.2008

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg hat einen Vertrag über die Entwicklungs- und Pilotierungspartnerschaft des Hochschul-Management-Systems HISinOne mit der HIS Hochschul-Informations-System GmbH unterzeichnet.

Der Bologna-Prozess führt zu einer tiefgreifenden Umgestaltung der Hochschulen. In Verbindung mit einem Wettbewerb um die besten Studierenden verlangt die Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge gerade im Bereich der IT-Services für die Bewerber-, Studierenden- und Prüfungsverwaltung ein erfolgreiches Change Management. Dazu wurde an der Universität Freiburg ein umfassendes Geschäftsmodell entwickelt und auf Basis der Software der HIS Hochschul-Informations-System GmbH implementiert. Durch Informationsangebote können bereits Schüler und internationale Studienbewerber erreicht, die Studierenden umfassend und unbürokratisch begleitet, der Erfolg des Studiums möglichst früh gesichert und später die Basis für bedarfsgerechte Angebote für Alumni bereitgestellt werden.
„Die Universität Freiburg möchte die bestehenden Angebote in Zusammenarbeit mit der HIS GmbH weiter ausbauen und ihren Studierenden mit HISinOne ein optimales web-gestütztes Dienstleistungsangebot über den gesamten 'Studierenden-Lebenszyklus' unterbreiten. Sie wird dazu ihr langjähriges Know-how insbesondere in den Bereichen Veranstaltungs- und Prüfungsmanagement, Qualitätssicherung in der Lehre, Berichtswesen und Identitäts-Management einbringen“, sagt Dr. Michael Kraus, Dezernatsleiter IT an der Albert-Ludwigs-Universität. Neben exzellenter Forschung und Lehre wird es seiner Auffassung nach im Wettbewerb der Hochschulen darauf ankommen, eine optimale Kommunikation unter Nutzung vorhandener Daten zwischen Studieninteressierten, Studierenden, Lehrenden und Dienstleistern aufzubauen. HIS bietet mit der neuen Softwaregeneration HISinOne die erforderlichen Möglichkeiten zur Abbildung von Geschäftsprozessen und Universitätsstrukturen unter Wahrung individueller Rechtevergaben. Sowohl was die Leistung, als auch die Kosten betrifft, stellt das rein webbasierte Produkt HISinOne eine exzellente Lösung dar.

Im Rahmen des HISinOne-Pilotprogramms stellen Hochschulen unterschiedlicher Organisationsart und -größe personelle Ressourcen und ihr Know-how zu unterschiedlichen Aspekten des Campus-Managements zur Verfügung. Im Gegenzug erhalten sie umfangreiche Mitgestaltungsmöglichkeiten, frühen Zugriff auf die Prototypen und Unterstützung bei Migration und Inbetriebnahme. Alle im Pilotbetrieb gesammelten Erfahrungen fließen in die Weiterentwicklung von HISinOne ein. Dies gewährleistet die Skalierbarkeit, Adaptierbarkeit und nicht zuletzt die Robustheit und Ausfallsicherheit des Systems.

Das technisch und funktional integrierte Hochschul-Management-System HISinOne bildet sämtliche Vorgänge und Strukturen einer Hochschule ab, bietet eine einheitliche Sicht auf deren Geschäftsprozesse und unterstützt alle Prozesse um Studieninteressierte, Studienbewerber/innen, Studierende, Lehrplanung, Prüfungen und Abschlüsse, Personalverwaltung und Finanzbuchhaltung, Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling.


 

Kontakt:

Dr. Michael Kraus
Dezernatsleiter IT

Tel.: 0761/203 -4290

E-Mail: kraus@verwaltung.uni-freiburg.de

 

abgelegt unter: