Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … 'Antiken auf Reise'

'Antiken auf Reise'

Ausstellung der Archäologischen Sammlung im Colombischlössle

Freiburg, 10.11.2008

Der Umbau der Universitätsbibliothek bringt auch für die Archäologische Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität einen Umzug mit sich. Die Sammlung mit mehr als 1500 antiken Originalen und Kopien befand sich bisher im Untergeschoss der Universitätsbibliothek und zieht ab Herbst 2010 in das ehemalige Papierlager des Herderbaus an der Habsburger Straße. Bis zur Eröffnung in zwei Jahren sind im Rahmen einer temporären Sonderausstellung vom 22. November 2008 bis zum 26. April 2009 im Colombischlössle eine Auswahl der griechischen und römischen Antiken weiterhin zu sehen.

Eröffnung der Sonderausstellung „Antiken auf Reise“,
Freitag, 21. November 2008, 20 Uhr, Colombischlössle

Die Sonderausstellung eröffnen um 20 Uhr der Kulturbürgermeister Ulrich von Kirchbach, die Dekanin der Philosophischen Fakultät Prof. Dr. Gisela Riescher, der Direktor der Städtischen Museen Dr. Tilmann von Stockhausen und der Leiter der Archäologischen Sammlung der Universität Prof. Dr. Ralf von den Hoff. Die Kollektion von Porträts, Vasen und Tonfiguren vermittelt eine Vorstellung von der Bilderwelt, von Alltag und Kult in der griechisch-römischen Antike zwischen der Zeit des Dichters Homer und des Kaisers Konstantin. Begleitend zur Ausstellung erläutern Studierende der Archäologie sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Colombischlössles Objekte der Schau. Dieses Rahmenprogramm richtet sich auch an Schulklassen.

Kontakt:
Dr. Katja Sporn
Kuratorin der Archäologischen Sammlung
Fahnenbergplatz
79089 Freiburg
Tel.: 0761 203 3107
Fax: 0761 203 479
Email: Katja.Sporn@archaeologie.uni-freiburg.de
abgelegt unter: ,