Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Kristof Magnusson liest aus …

Kristof Magnusson liest aus „Zuhause“

Lesung mit dem deutsch-isländischen Theater- und Romanautor

Freiburg, 20.04.2009

Kristof Magnusson liest aus „Zuhause“

Kristof Magnusson

Der deutsch-isländische Theater- und Romanautor Kristof Magnusson liest aus seinem ersten Roman „Zuhause" sowie kürzere aktuelle Texte, die sich auf Island und Skandinavien beziehen,

am Montag, den 27. April 2009, von 22.00 bis 22.30 Uhr im historischen Peterhofkeller der Universität, Niemensstr. 10.

„Zuhause" erschien im Herbst 2005 im Verlag Antje Kunstmann. Mit einem Ausschnitt daraus nahm er im selben Jahr beim Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil und wurde 2006 für „Zuhause" mit dem Rauriser Literaturpreis ausgezeichnet. Im Januar 2010 erscheint sein zweiter Roman.

Kristof Magnusson, 1976 in Hamburg geboren, machte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker, arbeitete in der Obdachlosenhilfe in New York und studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und der Universität Reykjavík. Er hat mehrere Theaterstücke geschrieben, sein erfolgreichstes Stück „Männerhort" wurde im Berliner Theater am Kurfürstendamm aufgeführt und stand in circa 30 Theatern  auf dem Spielplan. Seine Arbeit als Theater- und Prosaautor wurde mit zahlreichen Stipendien gefördert. Magnusson ist auch als Übersetzer aus dem Isländischen tätig, im Frühjahr 2007 erschien seine Übersetzung des neuen Romans von Einar Kárason.

Eintritt: 2,50 Euro

Weitere Informationen: www.kristofmagnusson.de
abgelegt unter: