Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Fotografien aus aller Welt

Fotografien aus aller Welt

Fotowettbewerb für Studierende, die im Ausland waren

Freiburg, 07.05.2009

Das International Office und das Career Center der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg veranstalten im Sommersemester 2009 den Fotowettbewerb „Mein Auslandsaufenthalt. Lernen, Forschen, Arbeiten im Ausland“. Er richtet sich an Studierende der Universität Freiburg, die in den letzten zwei Jahren zum Beispiel mit dem Erasmus-Programm in Helsinki waren, ein Praktikum in China oder einen Sprachkurs in Israel gemacht haben oder irgendwo anders auf der Welt etwas Spannendes in Zusammenhang mit ihrem Studium erlebt haben. Bis zum 22. Mai 2009 können die schönsten Fotos eingeschickt werden. Die fünf besten Einsendungen werden von einer Jury ausgewählt und bei einer Vernissage am 24. Juni 2009 prämiert, als Preise werden Fluggutscheine vergeben.

Der Fotowettbewerb wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Kampagne „go out! – studieren weltweit“ gefördert. Die Universität Freiburg möchte dadurch die Studierenden auf die Informations- und Unterstützungsangebote der Universität aufmerksam machen, die vielfältige Wege und Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte anbieten. In den neuen Studiengängen Bachelor und Master herrscht häufig noch Verunsicherung und Zurückhaltung in punkto Auslandsaufenthalt. Viele Studierende haben Angst, durch ein oder zwei Auslandssemester Zeit zu verlieren. Vor diesem Hintergrund ist es besonders wichtig, Studierenden den Wert von internationalen Erfahrungen für ihre akademische und persönliche Entwicklung zu vermitteln. In ein anderes Land, seiner Kultur und Sprache einzutauchen, ist kein Zeitverlust, sondern ein Gewinn für das ganze Leben.

Am 24. Juni 2009 werden die schönsten 25 Fotografien im Rahmen einer Vernissage ausgestellt. Die Ausstellung wird vom 29. Juni bis zum 10. Juli 2009 in der Eingangshalle des Kollegiengebäudes I zu sehen sein. Danach soll sie auch in Schulen in Freiburg und Umgebung gezeigt werden, damit bereits angehende Studierende angeregt werden, sich frühzeitig über die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts zu informieren.

Die Fotos sollen die ganze Bandbreite von Lernen, Forschen und Arbeiten im Ausland veranschaulichen und dabei auf die Besonderheit des besuchten Landes eingehen. Dadurch sollen andere Studierende ermutigt werden, Auslandsaufenthalte in ihre eigene Studienplanung aufzunehmen. Am 24. Juni 2009 findet die Prämierung der fünf besten Fotografien statt. Die Jury besteht aus Vertretern des International Office und des Career Center der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sowie aus Vertretern von Unternehmen der Region (AOK Südlicher Oberrhein, McKinsey & Company, STA Travel, Herder Verlag, Kienbaum Executive Consultants GmbH), denn auch zukünftige Arbeitgeber sehen Auslandserfahrung als wichtige Schlüsselqualifikation an.

Mehr Informationen zum Wettbewerb unter: www.studium.uni-freiburg.de/fotowettbewerb


 

Kontakt:
Christine Kutnar, M.A.
Tel.: 0761/203-8804
Fax: 0761/203-4377
E-Mail: christine.kutnar@io.uni-freiburg.de
www.studium.uni-freiburg.de/de/international