Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Musik fürs Blut

Musik fürs Blut

Blutspendenzentrale des Universitätsklinikums Freiburg präsentiert am 20. Juni mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt Freiburg neues Erscheinungsbild und neue Öffnungszeiten

Freiburg, 16.06.2009

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

ob das Blut im Dreivierteltakt schneller fließt, können alle Spenderinnen und Spender bei der Aktion „Musik fürs Blut“ im Garten der Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Freiburg am Samstag,
20. Juni 2009, am eigenen Leibe prüfen. Dann haben sie Gelegenheit, unter der Begleitung
des Walzers „Wiener Blut“, gespielt von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters der Stadt Freiburg mit seinem Generalmusikdirektor Fabrice Bollon, Blut zu spenden.

Wir laden die Presse herzlich ein zur Vorstellung des neuen Erscheinungsbildes und neuer Öffnungszeiten des Blutspendedienstes am

 

Samstag, den 20. Juni 2009,
von 11 bis 13 Uhr
im Garten des Universitätsklinikums Freiburg
beim Haus Langerhans,
Hugstetter Straße 55.

Nach dem musikalischen Auftakt, einem Flötenquartett von Mozart, gespielt von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters, begrüßen der Leitende Ärztliche Direktor und Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Freiburg, Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Holzgreve, Prof. Dr. Charlotte Niemeyer, Kommissarische Leiterin der Transfusionsmedizin, und Generalmusikdirektor Fabrice Bollon, die Besucher.

Beim Picknick für alle Gäste steigen 99 Luftballons mit den neuen Daten der Blutspende in den Himmel. Bei schlechtem Wetter findet die Aktion vor dem Gebäude statt.

Eine Spende an die Blutbank des Universitätsklinikums hilft schwerstkranken Menschen direkt aus der Stadt und der Region Freiburg. Das bisherige Blutspendeaufkommen kann den eigenen Bedarf aber nicht decken. Es ist deshalb wichtig, dass immer mehr Menschen mit ihrem Blut das Überleben der Patientinnen und Patienten des größten Krankenhauses vor Ort sichern.

Wir suchen Lebensretter, die anderen mit einer Spende helfen!

Der Blutspendedienst des Universitätsklinikums Freiburg hat ab Juni 2009 montags und dienstags von 8 bis 15 Uhr, mittwochs und donnerstags von 12 bis 19 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr sowie jeden ersten und dritten Samstag im Monat von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, die Vorlage des Personalausweises jedoch obligatorisch.

Die Zufahrt erfolgt über den Parkplatz der Zentralen Verwaltung in der Hugstetter Straße. Von der Parkgarage des Klinikums sind es nur wenige Schritte zur Blutspendezentrale. Blutspenderinnen und -spender parken kostenlos.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

 

                                      

Rudolf-Werner Dreier                                     Heike Mensch

Leiter Öffentlichkeitsarbeit                              Pressesprecherin