Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Rektor Schiewer besorgt über …

Rektor Schiewer besorgt über Lage an iranischer Partneruniversität Isfahan

Freiburg, 19.06.2009

Rektor Schiewer besorgt über Lage an iranischer Partneruniversität Isfahan

Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer

Der Rektor der Albert-Ludwigs-Universität, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, hat in einem Brief an den Rektor der University of Isfahan, Dr. Mohammad Hossein Ramesht, seiner Besorgnis über die aktuelle Situation im Iran und speziell in Isfahan nach den Wahlen Ausdruck gegeben.

Hintergrund ist die seit dem Jahr 2003 bestehende Partnerschaft zwischen der Universität Freiburg und der Universität Isfahan. Sie ergänzt die Städtepartnerschaft zwischen Freiburg und Isfahan und dürfte die einzige Partnerschaft einer deutschen mit einer iranischen Universität in Deutschland sein. Im Mittelpunkt stehen der Austausch von Studierenden und wissenschaftliche Kooperationen, beispielsweise in der Umweltwissenschaft, der Archäologie oder der Medizin. Die Universität Isfahan mit ihren 15.000 Studierenden ist wie die Freiburger Universität eine Volluniversität und lehrt das gesamte Wissenschaftsspektrum.

Schiewer sichert der Universität Isfahan in seinem Brief die Unterstützung der Freiburger Partneruniversität zu. Zusätzlich bat er um Informationen zur aktuellen Situation sowie zu bevorstehenden Besuchen von Wissenschaftlern aus Isfahan in Freiburg.

abgelegt unter: