Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ergebnisse der Universitätswahlen …

Ergebnisse der Universitätswahlen vom 23. Juni 2009

Freiburg, 24.06.2009

Gewählt wurden die studentischen Mitglieder des Senats, der Fakultätsräte und die Mitglieder des AStA.

Die Wahlbeteilung ist deutlich von 13,6 Prozent (2008) auf 16,5 Prozent (2009) gestiegen. Bei der Theologischen Fakultät war sie mit 38,5 Prozent (2008: 26,5 Prozent) am höchsten. Alle Studierenden wurden per E-Mail über die anstehende Wahl informiert.

Im Senat waren 4 Sitze zu vergeben. Die Stimmen entfallen auf (in Klammern die Stimmen der Wahl 2008):


BUF-A                         4281 (3471)
BUF-B                         3251 (2741)
JUSO                         2942 (2391)
RCDS                         1534 (1139)
Die Linke. SDS           383 (2009 erstmals angetreten)

Die Mandate im Senat bleiben damit unverändert: BUF-A kommt auf 2, BUF-B auf 1 und die JUSOS ebenfalls auf 1 Mandat. Die meisten Stimmen der Studierenden erhielt Daniel Miehe (BUF-A) mit 777 Stimmen, auf Platz zwei ist Lisa Schindler (BUF-A) mit 752 Stimmen.

Der AStA setzt sich aus 15 Mitgliedern zusammen: Die 4 Mitglieder des Senats und die 11 nachfolgenden Kandidatinnen und Kandidaten mit den meisten Stimmen. Die Verteilung der Sitze fällt wie folgt aus (in Klammern die Sitze 2008):

BUF-A                         5 (6)
BUF-B                         4 (4)
JUSO                          4 (3)
RCDS                         2 (2)
Die Linke. SDS           0 (2009 erstmals angetreten)

BUF = Bündnisliste u-AStA und u-Fachschaften
JUSO = Junge Sozialdemokraten
RCDS = Ring Christlich-Demokratischer Studenten
Die Linke. SDS = Sozialistisch-Demokratischer Studierendenverband

abgelegt unter: