Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Spiegeltherapie kann gelähmte …

Spiegeltherapie kann gelähmte Körperteile aktivieren

Neurologe Farsin Hamzei erhält den Preis der Eleonore und Fritz Hodeige-Stiftung

Freiburg, 14.07.2009

Der 41-jährige Privatdozent an der Neurologische Universitätsklinik Freiburg, Dr. Farsin Hamzei, wurde am Sonntag, den 12. Juli 2009, mit dem Preis der Eleonore und Fritz Hodeige-Stiftung zur Förderung von Wissenschaft, Forschung, Kultur, Bildung und Völkerverständigung in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet.

Farsin Hamzei wird für die Weiterentwicklung der „Spiegeltherapie“, einer neuen rehabilitativen Therapieform für Patientinnen und Patienten mit schwerer Lähmung der Hand nach einem Schlaganfall geehrt. Er konnte mithilfe funktioneller Kernspinntomografie während eines Spiegeltrainings nachweisen, wie das Gehirn auf das Spiegeltraining reagiert.

In der Spiegeltherapie stellen die Behandelnden einen Spiegel in einem Winkel von 90-Grad senkrecht direkt an den Körper der Patientinnen und Patienten. Somit wird der gesunde Körperteil gespiegelt und der gelähmte verdeckt. Das Gehirn „sieht“ nun durch den Spiegel zwei gesunde Körperteile, der kranke Körperteil verschwindet hinter dem Spiegel.

Die Wahrnehmung täuscht dem Gehirn vor, der gelähmte Körperteil würde wieder funktionieren. Farsin Hamzei konnte mit Kolleginnen und Kollegen nachweisen, welche Hirnareale durch die Beobachtung durch den Spiegel angesprochen werden. Dies stellt die Basis für die Besserung der Lähmung im Rahmen einer Spiegel-Therapie. Mithilfe der Kernspintomographie wurde dokumentiert, dass die zuvor nicht beteiligte Hirnhälfte die Steuerung für die gleiche Region der beschädigten Hirnhälfte übernimmt. So kann die verloren gegangene Funktion wieder hergestellt werden.

Farsin Hamzei ist seit 2006 am Universitätsklinikum Freiburg tätig. Er habilitierte im März 2006 in Hamburg. Seit 2007 ist der gebürtige Saarbrücker Oberarzt in der Neurologischen Universitätsklinik.


Kontakt:
Privatdozent Dr. Farsin Hamzei
Tel.: 0761/270-9370
E-Mail: farsin.hamzei@uniklinik-freiburg.de