Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Microsoft-Research-Forschungsstipendium …

Microsoft-Research-Forschungsstipendium für PD Dr. Cyrill Stachniss

Freiburger Informatiker erhält 200.000 US-Dollar

Freiburg, 23.02.2017

Microsoft-Research-Forschungsstipendium für PD Dr. Cyrill Stachniss

PD Dr. Cyrill Stachniss

 

Der Informatiker und Privatdozent (PD) Dr. Cyrill Stachniss von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg erhält für seine herausragenden Beiträge zur Robotik das mit 200.000 US-Dollar dotierte „Microsoft Research Faculty Fellowship“ für Nachwuchsdozentinnen und -dozenten.

Die seit 2005 von Microsoft Research jährlich verliehene Auszeichnung geht dieses Jahr an insgesamt sieben junge Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt. Die aufstrebenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeichnen sich durch ihr außergewöhnliches Talent für Forschung und Entwicklung aus. Sie werden aus Sicht von Microsoft ihre Forschungsgebiete nachhaltig prägen und dazu beitragen, schwierige gesellschaftliche Probleme zu lösen.

Mit dem Geld erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger die Möglichkeit, sich ganz auf Ihre Forschung zu konzentrieren. Darüber hinaus erhalten sie Zugang zu Microsoft-Produkten wie Software und sie werden zu Forschungs-Konferenzen eingeladen.

„Wir sind begeistert, mit Cyrill Stachniss einen so talentierten Wissenschaftler in unserer Fakultät zu haben. Das ist auch eine Auszeichnung für unsere gelungene Nachwuchsförderung“, so Prof. Dr. Wolfram Burgard, Leiter des Instituts für Informatik.

Cyrill Stachniss schloss im November 2009 seine Habilitation ab und macht derzeit für ein Jahr die Professurvertretung des Lehrstuhls für Autonome Intelligente Systeme am Institut für Informatik. Der Schwerpunkt seiner Forschung liegt darin, mobile Roboter in die Lage zu versetzen ohne Vorwissen über ihre Umgebung effektiv navigieren und geeignete Karten der Umgebung zu erstellen. Darüber hinaus forscht er an der Anwendung von Techniken aus dem Bereich des Maschinellen Lernens zur Analyse und Interpretation von Sensordaten.

 

Natascha Thoma-Widmann

 

 


Kontakt:
Dr. Cyrill Stachniss
Institut für Informatik, Technische Fakultät
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel: 0761/203-8024
E-Mail: stachnis@informatik.uni-freiburg.de

Natascha Thoma-Widmann
Referentin PR/Marketing
Tel.: 0761/203-8056
E-Mail: thoma-widmann@tf.uni-freiburg.de
www.tf.uni-freiburg.de