Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Lernend forschen, forschend …

Lernend forschen, forschend lernen

Das Land Baden-Württemberg fördert das Modul „Faszination Wissenschaft“ des University College Freiburg

Freiburg, 27.02.2017

Lernend forschen, forschend lernen

Foto: Mesenholl

Die Einheit von Forschung und Lehre fördern: Mit diesem Ziel entwickelt das University College Freiburg (UCF) der Albert-Ludwigs-Universität vom 1. Januar 2013 an das Modul „Faszination Wissenschaft“, in dem sich Studierende mit dem Design von Forschungsprojekten auseinandersetzen. In problemorientierten Seminaren sollen sie schon in der frühen Phase grundständiger Studiengänge, also im zweiten bis vierten Fachsemester, in Kleingruppen Skizzen für wissenschaftliche Projekte zu praxisnahen Fragen entwickeln und präsentieren. Das Land Baden-Württemberg fördert das Vorhaben im Rahmen der Ausschreibung „Willkommen in der Wissenschaft“ in den kommenden drei Jahren mit insgesamt knapp 300.000 Euro.

Studierende sollen sich durch die Teilnahme an dem Modul fachliche, überfachliche und berufsfeldrelevante Kompetenzen aneignen. Beim Entwurf eines angewandten, interdisziplinären Forschungsprojekts lernen sie die komplexen Grundlagen und Abläufe der Wissenschaftspraxis kennen. Dies vermittelt ihnen die Bedeutung und Herausforderungen von Wissenschaft und wirkt sinnstiftend und orientierend – nicht nur für das eigene Studium, sondern auch im Hinblick auf spätere Berufsziele. Die Zahl der Studienabbrüche soll dadurch verringert, die akademische Ausbildung und der Einstieg in eine wissenschaftliche oder wissenschaftsnahe Karriere gefördert werden. Die Studierenden können das Modul im Rahmen des neu geschaffenen Ergänzungsbereichs (Bachelor of Arts) beziehungsweise als Element der fachfremden Wahlmodule (Bachelor of Science) wählen. Es steht aber auch Studierenden in Staatsexamensstudiengängen offen.

Zum Angebot des UCF zählen der fachübergreifende, englischsprachige Studiengang Bachelor of Liberal Arts and Science sowie der Interdisciplinary Track (IndiTrack), ein zusätzliches Studienjahr für Bachelor-Studierende. Mit dem Modul „Faszination Wissenschaft“ kommt eine Element hinzu, mit dem sich das UCF an alle Studierende in grundständigen Studienprogrammen der Universität Freiburg richtet. Damit stärkt es seine Rolle als Lehr- und Lernlabor für die gesamte Universität.
 

Hintergrund:

In dem Programm „Willkommen in der Wissenschaft“ stellt das Land Baden-Württemberg in den kommenden Jahren insgesamt sechs Millionen Euro aus dem Innovations- und Qualitätsfonds bereit, um Projekte zu fördern, mit denen Hochschulen das Studium anregender gestalten wollen. Ziel ist es, die Studierenden insbesondere in der Studieneingangsphase mit neuen Angeboten für ihr Fach zu begeistern. Damit will das  Programm einen Beitrag dazu leisten, den persönlichen Studienerfolg zu steigern und die Abbrecherquote zu senken. 32 Anträge sind im Rahmen der Ausschreibung eingegangen, aus denen eine Gutachterkommission 23 förderungswürdige Projekte sämtlicher Hochschularten ermittelt hat. Die einzelnen Projekte werden mit maximal 300.000 Euro gefördert.
 

Artikel in uni’lernen:

 

Kontakt:

Harald Wohlfeil
University College Freiburg
Albert-Ludwigs-Universität
Tel.: 0761/203-9089
E-Mail: wohlfeil@ucf.uni-freiburg.de