Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Newsroom rbb Kulturradio: Licht hören, Implantate verbessern
Artikelaktionen

rbb Kulturradio: Licht hören, Implantate verbessern

— abgelegt unter:

Leuchtdioden entwickeln, die Nervenzellen der Hörschnecke stimulieren: Das ist das Ziel des Forschungsprojekts „Licht hören“.

Ziel ist, bei Menschen mit Hörstörungen die Wahrnehmung von Sprachmelodie und Musik sowie das Verständnis von Sprache bei Hintergrundgeräuschen zu verbessern. Wie die Leuchtdioden in Cochlea-Implantaten funktionieren, erklärt der Leiter des Projekts, Prof. Dr. Ulrich Schwarz vom Institut für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg.

Den Beitrag im rbb Kulturradio hören Sie hier.

Benutzerspezifische Werkzeuge