Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Die Asylpolitik der EU – …

Die Asylpolitik der EU – Organisierte Heuchelei?

Diskussionsabend am 26.04.2017 im Rahmen der Freiburger Horizonte

Freiburg, 18.04.2017

Viele Beobachter sehen in der Entwicklung der letzten Jahre weniger eine Flüchtlingskrise als eine Krise der EU-Asylpolitik. Sie kennzeichnet sich durch die Spannung zwischen dem offiziellen Bekenntnis zu einer starken Rolle der EU im Flüchtlingsschutz und dem Ziel, die Zahl der Asylsuchenden zu reduzieren. In ihrem Vortrag wird die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Sandra Lavenex von der Universität Genf/Schweiz die Hintergründe dieser gegensätzlichen Bestrebungen beleuchten. Im Zentrum des Vortrags steht die Frage, ob es sich um eine planvoll verfolgte institutionelle Strategie der EU handelt, um mit den gegensätzlichen an sie gerichteten Erwartungen umzugehen. Handelt es sich demnach um eine organisierte Heuchelei?

  • Was: Vortrag

  • Wann: 26.04.2017, 20:15 Uhr

  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Hörsaal 1098
    Platz der Universität 3
    79104 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)

  • Kontaktinformationen: , Tel.: + 49 (0) 761/203-2001
               
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos.

  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

  • Homepage zur Veranstaltung

  • Flyer zur Veranstaltung