Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Entdecker der molekularen Maschinen

Entdecker der molekularen Maschinen

24. Hermann Staudinger Lecture mit dem Nobelpreisträger Jean-Pierre Sauvage am 09.01.2018

Freiburg, 19.12.2017

Entdecker der molekularen Maschinen

Jean-Pierre Sauvage. Foto: Alexander Mahmoud

Der Nobelpreisträger Prof. Dr. Jean-Pierre Sauvage von der Universität Strasbourg/Frankreich wird die 24. Hermann Staudinger Lecture halten. In seinem Vortrag „From Chemical Topology to Molecular Machines” wird er seine Forschung an molekularen Maschinen erläutern und auf weitere Forschungsfelder und die zukünftige Anwendung, beispielsweise in der Herstellung neuer Materialien, Energiespeicher und Sensoren, eingehen. 2016 erhielt Sauvage zusammen mit Sir J. Fraser Stoddart und Bernard L. Feringa den Nobelpreis für Chemie für seinen Beitrag zum Design und der Synthese von molekularen Maschinen. Die Preisträger hatten mit ihrer Arbeit gezeigt, dass es möglich ist, Maschinen im Nanometerbereich zu bauen.