Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Russische Kultur in Freiburg

Russische Kultur in Freiburg

Am 23.05.2017 wird das Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Universität Freiburg e.V. mit einem Festakt eröffnet

Freiburg, 16.05.2017

Marina Zwetajewa war eine der bedeutendsten russischen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr zu Ehren hat die Slavistin Prof. Dr. Elisabeth Cheauré gemeinsam mit der Universität, der Stadt Freiburg sowie weiteren Akteurinnen und Akteuren das Zwetajewa-Zentrum gegründet. Es wird russischer Kultur in Freiburg und der Region eine Plattform bieten. Bevor es seine Arbeit aufnimmt, wird das Zentrum mit einem Festakt am 23. Mai 2017 um 19 Uhr feierlich eröffnet. Neben einem Grußwort der Leiterin Cheauré werden der Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Dr. Dieter Salomon, und Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg, über die besondere Beziehung Freiburgs mit Russland sprechen. Den Festvortrag wird Wladimir Michailowitsch Grinin, Botschafter der Russischen Föderation in Deutschland, halten. Bei einer Welturaufführung werden außerdem die Sopranistin Natalia Barannikova und der Pianist Alexander Plotkin eine neue Vertonung eines Gedichtes von Marina Zwetajewa präsentieren.