Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine „Der Zweihundertjährige“

„Der Zweihundertjährige“

Science Jam lädt am 16.12.2016 zu einer performativen Lesung mit anschließender Diskussion ein

Freiburg, 06.12.2016

Was wäre, wenn ein Roboter gerne ein Mensch wäre? Die Erzählung des Science-Fiction-Autors Isaac Asimov „Der Zweihundertjährige“ stellt Fragen nach den Bedingungen des Menschseins. Fragen, die im Zuge aktueller technologischer Entwicklungen an Bedeutung gewinnen: Welche Rechte, Freiheiten und welche Verantwortung sollten Roboter in Zukunft haben? Nach einer Lesung der Schauspieler Matthias Hauk und Julian Menninger diskutieren die beiden Freiburger Forscher Juniorprofessor Dr. Stephan Packard, Medienkulturwissenschaften, und Dr. Joschka Bödecker, Informatik, die Erzählung mit dem Publikum.
 

  • Was: Lesung
     
  • Wann:
    Terminanfang: 16.12.2016, 20:00 Uhr
    Terminende: 16.12.2016, 22:00 Uhr
     
  • Wo:
    Bernstein Center Freiburg
    Bernstein-Werkstatt
    Hansastraße 9A
    79104 Freiburg