Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Feedback in Echtzeit

Feedback in Echtzeit

Bei einem Public Viewing der „Elefantenrunde“ zur Landtagswahl misst der Debat-O-Meter am 10.03.2016 die Sympathiewerte des Publikums

Freiburg, 03.03.2016

Feedback in Echtzeit

Über ein mobiles Endgerät können Zuschauer die Teilnehmer von live übertragenen politischen Debatten bewerten. Foto: Thomas Kunz

Wer trifft den richtigen Ton? Wer hat die besten Argumente? Und wer ist am sympathischsten? Mit dem an der Universität Freiburg entwickelten Analysetool „Debat-O-Meter“ können Zuschauerinnen und Zuschauer Debatten von Politikerinnen und Politikern in Echtzeit bewerten. Bei der „Elefantenrunde“ drei Tage vor der Landtagswahl am 13.03.2016 kommt die Software zum Einsatz: Zur 90-minütigen Diskussion zwischen den Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Guido Wolf (CDU), Nils Schmid (SPD), Hans-Ulrich Rülke (FDP), Jörg Meuthen (AFD) und Bernd Riexinger (Die Linke) sind Interessierte zu einem Public Viewing eingeladen. Die Zuschauer können dabei die Diskussionsteilnehmer live mit dem Debat-O-Meter bewerten. Wer teilnehmen möchte, benötigt ein aufgeladenes, WLAN-fähiges Endgerät, zum Beispiel ein Smartphone, ein Tablet oder ein Notebook. Leihgeräte sind gegen Pfand und mit Personalausweis erhältlich. Direkt im Anschluss bietet der Freiburger Politikwissenschaftler Prof. Dr. Uwe Wagschal eine Einschätzung zur Elefantenrunde und eine interaktive Blitzanalyse der Zuschauerbewertungen.