Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Gender und Diversity in der …

Gender und Diversity in der Wissenschaft

Podiumsdiskussion mit der Wissenschaftshistorikerin Londa Schiebinger am 17.09.2015

Freiburg, 08.09.2015

Gender und Diversity in der Wissenschaft

Londa Schiebinger (Foto: privat)

Neue Ansätze aus den Gender Studies: Prof. Dr. Londa Schiebinger macht in einer Vorlesung auf das Potenzial einer Geschlechter- und Diversity-Perspektive in Forschung und Entwicklung aufmerksam. Schiebinger ist Professorin für Wissenschaftsgeschichte an der Stanford University. Sie leitet das internationale Projekt „Gendered Innovations“, bei dem durch die Geschlechterperspektive  neues Wissen in naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Fächern generiert wird. Anschließend diskutieren die Wissenschaftlerin und Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg, mit führenden Persönlichkeiten aus Hochschulpolitik und Forschungsförderung über den Stellenwert von Gender und Diversity in der Forschung auf nationaler und internationaler Ebene.