Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Politik in Watte gepackt

Politik in Watte gepackt

Kulturveranstaltung zur Kommunal- und Europawahl am 04.05.2019

Freiburg, 23.04.2019

Politik in Watte gepackt

Foto: Sandra Meyndt

2019 stehen die Wahlen des Freiburger Gemeinderats und des Europäischen Parlaments an. Aus diesem Anlass richtet das Café POW in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg in Freiburg (LpB) die Veranstaltung „Politik in Watte gepackt“ aus. Weitere Kooperationspartner sind das Historische Seminar und das Seminar für Wissenschaftliche Politik der Universität Freiburg. Das Programm bietet Musik- und Wortdarbietungen kommunaler Künstlerinnen und Künstler. Außerdem werden sich die Freiburger Wissenschaftlerinnen Dr. Christina Schröer von der Professur für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas und Anna Starkmann von der Professur für Governance in Mehrebenensystemen sowie der Journalist Frank Zimmermann von der Badischen Zeitung in Podiumsgesprächen mit den Wahlen beschäftigen. Moderieren wird Gottfried Haufe. Vor Ort wird die LpB den Kommunal-O-Mat und den Europawahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung vorstellen. Interessierte können außerdem den „Vote-Swiper“ ausprobieren, den der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Uwe Wagschal von der Universität Freiburg neu entwickelt hat.