Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Was Menschen bewegt

Was Menschen bewegt

Café Scientifique am 19.09.2018 zum Zusammenspiel von Nervenzellen im Gehirn, Rückenmark und Muskeln

Freiburg, 11.09.2018

Nach einem Glas Wasser greifen: Was kann daran so kompliziert sein? Und doch gibt die Kontrolle von Bewegungen Neurowissenschaftlerinnen und Neurowissenschaftlern große Rätsel auf. Sie wollen verstehen, wie Nervenzellen im Gehirn Bewegungen kontrollieren. Mithilfe von Methoden, die die elektrische Aktivität von Nervenzellen erfassen, lassen sich die Nervenverbindungen zwischen Gehirn, Rückenmark und Muskeln immer genauer studieren. Dr. Christian Leukel, Juniorprofessor für Neurowissenschaft im Sport, erklärt, wie er erforscht, was Menschen bewegt.