Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine „Wo kommen wir denn da hin, …

„Wo kommen wir denn da hin, wenn Roboter uns das Wasser reichen?“

Wandgespräch mit dem Künstler Mr Woodland und der Robotikerin Marina Kollmitz am 19.11.2019

Freiburg, 12.11.2019

„Wo kommen wir denn da hin, wenn Roboter uns das Wasser reichen?“

Foto: Minz & Kunst

Der Streetart-Künstler Mr Woodland aus Erdingen und die Robotikerin Marina Kollmitz von der Universität Freiburg stellen das Wandbild an der Diskothek Crash vor. Das Bild ist Teil des Projekts „Stadtwandforschung: Künstliche Intelligenz und Streetart“: Zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz haben Streetart-Künstlerinnen und -Künstler zusammen mit KI-Forscherinnen und -Forscher der Albert-Ludwigs-Universität Wandbilder in der Freiburger Innenstadt gestaltet. Nach einem Gespräch über das Mural erklärt Kollmitz, wie sie Roboter für den Einsatz im Krankenhaus optimiert. Im Anschluss diskutieren Publikum und Gäste, wie Roboter in Zukunft aussehen werden.