Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Das Stillen von Babys mit den …

Das Stillen von Babys mit den Augen von Kindern sehen

Zur Weltstillwoche: Malwettbewerb für Kinder zum Thema Stillen

Freiburg, 24.08.2006

Die Weltstillwoche, eine Initiative von Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Stillen schützt – schützt das Stillen“. Vom 2. bis 8. Oktober 2006 finden weltweit Aktionen statt, um auf die Bedeutung des Stillens zum Schutz des Kindes hinzuweisen. Denn aktuelle Erhebungen belegen, dass diese natürliche Form der Säuglingsernährung die Bindung und den Zusammenhalt zwischen Mutter und Kind fördert und damit der Vernachlässigung von Kindern vorbeugt. Darüber hinaus hat die Muttermilch durch ihre Zusammensetzung vorbeugende Eigenschaften für die Gesundheit der Säuglinge.

Um einmal das Stillen mit den Augen von Kindern sehen zu können, ruft die Universitäts-Frauenklinik zur Weltstillwoche alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren zu einem Malwettbewerb zum Thema Stillen auf. Den kleinen Künstlern winken attraktive Sachpreise. Die drei erstprämierten Bilder werden mit einem Kinderfahrrad, ein Paar Rollerblades und Eintrittskarten für den Europapark prämiert. Die Plätze vier bis zehn erhalten Buchpreise.

Einsendeschluss für die Bilder ist der 24. September 2006. Die Werke werden durch eine Jury prämiert:

Prämierung und Preisverleihung
am 5. Oktober 2006, um 14.30 Uhr
in der Universitäts-Frauenklinik

Die Frauenklinik des Universitätsklinikums Freiburg ist von WHO und UNICEF als „Babyfreundliches Krankenhaus“ offiziell ausgezeichnet. Die Klinik gehört damit zu den 25 von insgesamt 900 Geburtskliniken in Deutschland, deren hohe Qualität der Stillförderung nach den internationalen Vorgaben der beiden Institutionen anerkannt ist.


Alle wichtigen Informationen zum Malwettbewerb auf einen Blick:
Teilnehmer: alle Kinder zwischen sechs und 10 Jahren
Objekte: selbst gemalte Bilder zum Thema Stillen
Einsendeschluss: 24. September 2006
senden an:
Elternschule der Universitäts-Frauenklinik
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg
Preisverleihung: 5. Oktober 2006, 14.30 Uhr, in der Frauenklinik


Kontakt:
Christina Heider
Leitung Elternschule der Universitäts-Frauenklinik
Tel. 0761 / 270-3101
E-Mail elternschule@frk.ukl.uni-freiburg.de

abgelegt unter: