Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Pubertät – Wenn Eltern und …

Pubertät – Wenn Eltern und Kinder sich neu finden müssen

Vortragsreihe der Universitäts-Kinderklinik geht weiter

Freiburg, 04.12.2007

Es wird gebrüllt, Türen zu geschlagen und geweint: Die Pubertät stellt Eltern genauso wie Kinder vor scheinbar unlösbare Probleme. Grenzüberschreitungen, schulische Nachlässigkeit und problematisches Verhalten sind an der Tagesordnung. Eltern und Jugendliche fühlen sich  gegenseitig missverstanden. Die lieben Kleinen sind plötzlich von ihren Eltern genervt, verlieren das Interesse an allem was sie bisher mochten und finden Schule und Lehrer einfach ätzend.

In seinem Vortrag wird der Arzt und Psychologe Dr. Thomas Reichle über die körperliche, seelische und soziale Entwicklung in der Pubertät sprechen. Er spricht über Risikoverhalten und möglichen psychischen Störungen von Jugendlichen in der Pubertät und Tipps und Anregungen für Eltern gibt.

Pubertät – Wenn Eltern und Kinder sich neu finden müssen
am
Mittwoch, den 12. Dezember
 um 20.15 Uhr
 im Hörsaal der Universitäts-Kinderklinik
Mathildenstr. 1 in Freiburg

Weitere Termine und Themen der Vortragsreihe der Universitäts-Kinderklinik:

Mittwoch, 16. Januar 2008: „Hilfe mein Kind ist ständig krank! Infektanfälligkeit bei Kindern“

Mittwoch, 13. Februar 2008: „Wenn Kinder an Allergien leiden: Was kann man tun? Wie kann man vorbeugen?“

Mittwoch, 5. März 2008: „Zu klein, zu groß – Wie wachsen Kinder im 21. Jahrhundert?“

Kontakt:

Dr. Thomas Reichle

Leitender Arzt
Klinik Haus Vogt / Titisee-Neustadt

Tel. 07651/20080

E-Mail: reichle@klinik-haus-vogt.de