Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Am 20. April 2009 feiert Prof. …

Am 20. April 2009 feiert Prof. Dr. Eduard Seidler seinen 80. Geburtstag

Freiburg, 15.04.2009

Der emeritierte Professor am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin folgte 1967 einem Ruf auf den Lehrstuhl für Geschichte der Medizin an der Universität Freiburg. Er baute an der Medizinischen Fakultät eine international hoch anerkannte Stätte der Forschung und Lehre auf und sensibilisierte zahlreiche Generationen von Medizinstudierenden für den humanwissenschaftlichen Aspekt der Medizin. Seine Forschungsgebiete zeigen, wie eng er sich der Universität Freiburg und der Medizinischen Fakultät verbunden fühlt. Seine 1991 erschienene Geschichte der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg ist zum Standardwerk geworden, das bereits in zweiter Auflage vorliegt. Weitere Forschungsgebiete Prof. Seidlers sind die Geschichte der Medizin im Nationalsozialismus und da vor allem medizinhistorische Arbeiten über das Schicksal jüdischer und politisch verfolgter Kinderärzte im Nationalsozialismus, wofür er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Professor Seidler engagierte sich schon in den 70er Jahren für den Bereich Ethik in der Medizin und war Gründungsmitglied der Akademie für Ethik in der Medizin. In enger Abstimmung mit den klinischen Fächern und der Rechtwissenschaft schuf er in Freiburg ein im Klinikum angesiedeltes Kompetenzzentrum für Ethik und Recht in der Medizin. Für sein wissenschaftliches Engagement wurde ihm viel Anerkennung sowohl national als auch international zuteil. Zahlreiche Ehrungen und Ehrenmitgliedschaften unterstreichen die Bedeutung seines wissenschaftlichen Lebenswerkes.

abgelegt unter: