Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Fortbildungsangebote unter einem …

Fortbildungsangebote unter einem Dach

Akademische Weiterbildung und Zentrum für Schlüsselqualifikationen ziehen in die Universitätsstraße 9

Freiburg, 27.02.2017

Fortbildungsangebote unter einem Dach

Foto: Bender

 

Die Albert-Ludwigs-Universität bündelt ihre Einrichtungen für Fort- und Weiterbildung an einer gemeinsamen Adresse. Nachdem im Jahr 2010 die Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung (FRAUW) als Dachorganisation gegründet wurde, wird nun die räumliche Zusammenführung abgeschlossen. In der Universitätsstraße 9 werden ab dem 20. August 2012 die wissenschaftliche Weiterbildung (WB) mit weiterbildenden Master-Studiengängen, Diplom- und Zertifikatsstudien sowie Weiterbildungskursen und Angeboten für Gasthörende zu finden sein. Hinzu kommt die interne Weiterbildung (IWB) der Universität Freiburg, an der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vielfältige Qualifizierungsangebote wahrnehmen können. Dritter Baustein der FRAUW ist das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS), das Bachelor- und Lehramtsstudierenden ein überfachliches Programm bietet. „Wir freuen uns, für unsere Fortbildungsangebote nun eine gemeinsame Anlaufstelle bereitstellen zu können“, sagt Jan Ihwe, Direktor der FRAUW.
 
Das IWB-Team und das ZfS waren bisher in der Alten Universität (Bertoldstraße 17) untergebracht, wo in Zukunft das neue University College Freiburg (UCF) seine Heimat finden wird. Wegen des Umzugs bleibt das ZfS vom 13. bis 17. August geschlossen.
 
„Mit kürzeren Wegen und gemeinsamer Infrastruktur werden sich neue Synergien ergeben, die die Angebote und Leistungen des Erfolgsmodells FRAUW noch attraktiver werden lassen“, sagt Prof. Dr. Heiner Schanz, Prorektor für Lehre der Universität Freiburg.
 
 
Kontakt:
Jan Ihwe
Direktor der Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel.: 0761/203-9651
Fax: 0761/203-97534
E-Mail: jan.ihwe@wb.uni-freiburg.de
 
 

 

abgelegt unter: