Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der größte Crash aller Zeiten

Der größte Crash aller Zeiten

Matthias Weik und Marc Friedrich stellen ihr neues Buch am 21.11.2019 vor

Freiburg, 12.11.2019

Der größte Crash aller Zeiten

Foto: m.mphoto/stock.adobe.com

Der Euro steht spätestens 2023 vor dem Aus. Ein Ende der EU-Bürokratie naht. Und auch die Immobilienblase wird in den nächsten fünf Jahren platzen. So lauten nur drei von zahlreichen Prognosen, die die Finanzexperten Matthias Weik und Marc Friedrich in ihrem neuen Buch „Der größte Crash aller Zeiten“ aufstellen. In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Rombach und der Landeszentrale für politische Bildung lädt das Colloquium politicum die beiden Autoren dazu ein, ihr Buch vorzustellen, welches derzeit Platz eins unter den Spiegel-Bestsellern in der Kategorie Sachbuch belegt. Im Anschluss an den Vortrag diskutieren Weik und Friedrich ihre Thesen mit dem Publikum. Der Politikwissenschaftler Dr. Arndt Michael führt in das Thema ein und moderiert die Diskussion.

 

 

  • Kontaktinformationen:  Dr. Arndt Michael, Tel. 0761/203-2001

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos, kann aus Sicherheitsgründen aber nur mit kostenloser Einlasskarte erfolgen. 

  • Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

  • Weitere Informationen