Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Akademischer Feminismus

Akademischer Feminismus

Symposium am 05./06.02.2015 zur Produktion und zum Transfer von Genderwissen

Freiburg, 28.01.2015

Geschlechterforschung ist als Fach an den Universitäten etabliert. Aber was ist dabei aus dem politischen Anspruch geworden, der die feministische Forschung einst auszeichnete? Das Symposium behandelt politische Selbstverständnisse und Institutionalisierungsprozesse in den Gender Studies, den Feminismus zwischen Bewegungen und Wissenschaft sowie Genderwissen in Gleichstellungsarbeit und Geschlechterforschung. Die Podiumsdiskussion widmet sich demThema „Ideologisch und realitätsfern? Geschlechterforschung unter Legitimationsdruck“.
 

  • Was: Symposium und Podiumsdiskussion
     
  • Wann:
    05.02.2015, 19:00 Uhr bis 06.02.2015, 18:00 Uhr (Symposium)
    06.02.2015, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr (Podiumsdiskussion)
     
  • Wo:
    Carl-Schurz-Haus, Eisenbahnstraße 58-62, 79098 Freiburg (Symposium)
    Alter Wiehrebahnhof, Urachstraße 40, 79102 Freiburg (Podiumsdiskussion)
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Zentrum für Anthropologie und Gender Studies in Kooperation mit 15 Partnerinstitutionen
     
  • Kontaktinformationen: Wibke Backhaus, Tel.: +49 (0)761/203-8846
     
  • Der Eintritt ist frei.
     
  • Um Anmeldung wird gebeten.
     
  • Die Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch.
     
  • Programm und weitere Informationen