Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Akademischer Widerstand und …

Akademischer Widerstand und christliches Ethos

Der Politikwissenschaftler Hans Maier hält am 21.01.2015 einen Vortrag über die „Freiburger Kreise“

Freiburg, 15.01.2015

Akademischer Widerstand und christliches Ethos

Hans Maier (Foto: privat)

Die „Freiburger Kreise“ waren eine oppositionelle Gesprächsrunde aus Wirtschaftswissenschaftlern, Juristen und Historikern, die sich 1938 erstmals zusammenfand. Sie befasste sich mit Entwürfen für die künftige Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung sowie mit der Frage, wie Christen dem nationalsozialistischen Regime begegnen sollten. Der Politikwissenschaftler und ehemalige bayerische Kultusminister Prof. Dr. Hans Maier stellt Forschungsergebnisse über die akademische Widerstandsbewegung vor.
 

  • Was: Vortrag

  • Wann: 21.01.2015, 20:15 Uhr
     
  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Hörsaal 1010
    Platz der Universität 3
    79098 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Colloquium politicum, Carl-Schurz-Haus und Landeszentrale für politische Bildung
     
  • Kontaktinformationen: Jan-Simon Dörflinger, Tel. + 49 (0) 761/203-2001
     
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
  • Der Eintritt ist frei.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Informationen zu den weiteren Terminen der Vortragsreihe "Die Freiburger Kreise" finden Sie hier.