Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Bäume als Umweltarchive

Bäume als Umweltarchive

Vorträge und Laborbesichtigungen der Professur für Waldwachstum und Dendroökologie vom 19.09.-21.09.2017

Freiburg, 19.09.2017

Bäume als Umweltarchive

Quelle: Willy Tegel

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Internationalen Verbandes Forstlicher Forschungsanstalten (IUFRO) findet vom 18. bis 22.09.2017 ein internationaler Forstkongress in Freiburg statt – mit rund 2.000  Teilnehmenden aus etwa 90 Ländern. Dabei werden unter anderem Fragen des Klimawandels und dessen Auswirkungen auf Wälder diskutiert und dazu Jahrringe unter die Lupe genommen. Die Professur für Waldwachstum und Dendroökologie der Albert-Ludwigs-Universität bietet hierzu die Vortragsreihe „Auswirkungen von Umweltveränderungen auf Wachstum und Produktivität von bewirtschafteten und nicht bewirtschafteten Wäldern“ mit einem Vortrag von Prof. Dr. Heinrich Spiecker über „Waldsterben im Schwarzwald – was geschah wirklich in den letzten 40 Jahren“ sowie Besichtigungen ihres Jahrringlabors an. Den Besuchenden wird erklärt, was Forscherinnen und Forscher mittels Techniken der Jahrringforschung über das Leben der Bäume erfahren können – etwa, wie sich Witterungsschwankungen auf das Wachstum und die Holzstruktur auswirken oder wieviel Kohlenstoff in einem Baum gespeichert wird.

  • Was: Vortragsreihe und Laborbesichtigungen

  • Wann:
    Vortragsreihe:
    19.09.2017, 15:00 bis 19:30 Uhr

    Laborbesichtigungen:
    20.09.2017 und 21.09.2017, jeweils 18:00 bis 19:30 Uhr

  • Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

  • Veranstalter: Professur für Waldwachstum und Dendroökologie

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Die Vortragssprache ist Englisch.