Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Cyberangriffe abwehren

Cyberangriffe abwehren

Vortrag am 24.10.2017 zu staatlichen Schutzmaßnahmen

Freiburg, 10.10.2017

Cyberangriffe abwehren

Martin Schallbruch. Foto: privat

Die Zahl der Angriffe auf Rechnernetze hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Umso dringlicher wird die Frage, wie sich staatliche Abwehrmaßnahmen gestalten lassen. Expertinnen und Experten diskutieren in diesem Zusammenhang Cyberoperationen wie das so genannte Hack-Back. Der Vortrag „Staatliche Netzwerkoperationen zur Abwehr schwerwiegender Cyberangriffe“ von Martin Schallbruch, Ministerialdirektor a.D. und stellvertretender Direktor des Digital Society Institute an der European School of Management and Technology in Berlin, erörtert die Notwendigkeit des Hack-Back, die damit verbundenen rechtlichen Probleme sowie Lösungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung ist Teil einer Ringvorlesung zum Projekt SERIOR und der European Lectures on Security and Society am Center for Security and Society der Universität Freiburg.