Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der Erste Weltkrieg am Oberrhein

Der Erste Weltkrieg am Oberrhein

Vorlesungsreihe im Studium generale beginnt am 08.05.2014

Freiburg, 02.05.2014

In vier Vorträgen beleuchten die Referenten die enormen Konsequenzen, die der Erste Weltkrieg für die Bewohnerinnen und Bewohner der Oberrheinregion hatte. Sie behandeln die Situation im Elsass und im Grenzraum Basel sowie die Folgen des Krieges für das praktische Wirken und das Selbstverständnis der Forscherinnen und Forscher an der Universität Freiburg. Der Historiker Andreas Lehmann hält den ersten Vortrag "Krieg der Experten. Badische Natur- und Technikwissenschaftler 1914-18".

 

  • Was: Vortrag "Krieg der Experten. Badische Natur- und Technikwissenschaftler 1914-18"
     
  • Wann: 08.05.2014, 20:15 Uhr
     
  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Platz der Universität 3
    Hörsaal 1015
    79098 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Arbeitskreis Regionalgeschichte e.V., Historisches Seminar, Studium generale
     
  • Kontaktinformationen: Eva Steil,
    Telefon + 49 (0) 761/203-2004
     
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
  • Der Eintritt ist kostenlos.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Weitere Informationen finden Sie hier.