Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der missbrauchte Gott

Der missbrauchte Gott

Podiumsdiskussion am 23.06.2015 zur religiösen Rechtfertigung von Gewalt in Christentum und Islam

Freiburg, 15.06.2015

Der missbrauchte Gott

Foto: Peter Mesenholl

Worte und Abkürzungen beherrschen die Schlagzeilen und Nachrichten in den Medien der vergangenen Wochen und Monate: Salafisten, Charlie Hebdo, Pegida und IS. Der Islam ist in die Fundamentalkritik geraten. Die Angst vor brutaler Gewalt im Namen Gottes und der Religion wächst. Doch die Auseinandersetzungen bleiben diffus. Eine Podiumsdiskussion mit namhaften Vertretern aus Islam und Christentum will dazu beitragen, Orientierung zu schaffen und dem Missbrauch des Namens Gottes vorzubeugen.

 

  • Was: Podiumsdiskussion

  • Wann: 23.06.2015, 19:30 Uhr

  • Wo:
    Katholische Akademie
    Wintererstraße 1
    79104 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.


  • Der Eintritt ist kostenlos. Die Veranstalter bitten um eine Spende für die Flüchtlingsarbeit in Freiburg.

  • Eine Anmeldung ist erforderlich und über ein Online-Formular möglich. 

  • Die Podiumsdiskussion ist in deutscher Sprache.

  • Weitere Informationen