Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der Schutz des Menschen

Der Schutz des Menschen

Vortrag am 08.05.2018 zum Thema „Behördenversagen als Sicherheitsrisiko“

Freiburg, 24.04.2018

Der Schutz des Menschen

Wolfgang Seibel. Foto: privat

In seinem Vortrag „Grenzen des Pragmatismus: Behördenversagen als Sicherheitsrisiko“ vergleicht Prof. Dr. Wolfgang Seibel von der Universität Konstanz das Behördenversagen bei der polizeilichen Fahndung nach den NSU-Mördern mit dem Versagen der Duisburger Stadtverwaltung bei der Planung der Loveparade 2010. Er vertritt die These, dass gerade ein in der Verwaltung ansonsten wünschenswerter pragmatischer Handlungsstil im Bereich der physischen Sicherheit erhöhte Anforderungen an das Führungspersonal stellt. Komme es beispielsweise zu politischem Druck oder Ressourcenknappheit steige das Risiko, dass diese Anforderungen nicht erkannt und nicht erfüllt werden.