Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der Wald der Zukunft

Der Wald der Zukunft

Vorträge und Exkursionen zum Thema nachhaltige Forstwirtschaft vom 03. bis 08.05.2016

Freiburg, 25.04.2016

Der Wald der Zukunft

In einem Plenterwald werden regelmäßig nur einzelne Bäume gefällt und genutzt. So ändert sich die Waldstruktur kaum und der Boden bleibt immer mit Wald bedeckt. Foto: Heinrich Spiecker

Wälder liefern unverzichtbare Ökosystemgüter für den Menschen. Doch wie lässt sich die Nachhaltigkeit der Forstwirtschaft unter veränderten Umweltbedingungen und steigenden gesellschaftliche Ansprüchen sicherstellen? Das wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Freiburg mit Partneruniversitäten in Sankt Petersburg/Russland und Lviv/Ukraine in einem gemeinsamen Projekt herausfinden. Zum Start des Vorhabens kommen die Beteiligten zu mehrtägigen Veranstaltungen zusammen: In Vorträgen erörtern Freiburger Forstwissenschaftler beispielsweise den Zustand der baden-württembergischen Wälder und Trends im Forstmanagement. Am 5. Mai können Interessierte in Wolfach im Ortenaukreis einen Wald im Plenterbetrieb erkunden, eine Methode, die durch einzelne Baumfällungen den Wald stetig verjüngt und nachhaltig bewirtschaftet. Ein weiterer Ausflug am 8. Mai führt in den Mathislewald, der zur Gemeinde Hinterzarten gehört und als Beispiel für die Bewirtschaftung eines Bergwalds dient.