Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Der Wald und sein Einfluss auf …

Der Wald und sein Einfluss auf den Klimawandel

Minister Peter Hauk hält beim 39. Winterkolloquium am 24./25.01.2019 einen Impulsvortrag zur „Holzbau-Offensive Baden-Württemberg“

Freiburg, 15.01.2019

Der Wald und sein Einfluss auf den Klimawandel

Foto: Sandra Meyndt

Das Winterkolloquium Forst und Holz beschäftigt sich 2019 mit den Auswirkungen der Forst- und Holzwirtschaft auf den Klimawandel. Es beleuchtet die Bedeutung des kommunalen Holzbaus bei der Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Umfasst eine nachhaltige Holznutzung die möglichst lange Bindung von CO2 im Holzbau? Wirken sich Flächen, die nicht bewirtschaftet werden, sogar positiv auf die CO2-Speicherleistung des Waldes aus? Und wie können Kommunen einen realistischen Klimaschutz am besten vollziehen? Diese und weitere Fragen erörtern Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Praxis – der Charakter des Winterkolloquiums ist, durch viele verschiedene Perspektiven eine fundierte Debatte zu beginnen. Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, hält am 25.01.2019 ab 9 Uhr den Impulsvortrag zum Thema „Holzbau-Offensive Baden-Württemberg – was kann der Wald- und Holzbau in Baden-Württemberg zum Klimaschutz beitragen?“