Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Erasmus Prize for the Liberal …

Erasmus Prize for the Liberal Arts and Sciences

Am 10.07.2019 prämiert das University College Freiburg herausragende Forschungsarbeiten

Freiburg, 02.07.2019

Erasmus Prize for the Liberal Arts and Sciences

Foto: UCF

Das University College Freiburg verleiht den „Erasmus Prize for  the Liberal Arts and Sciences“ in diesem Jahr an Lena Kulla, Absolventin des Studiengangs „Liberal Arts and Sciences“, und Dr. Alexandru Giurca für seine Dissertation an der Professur für Forst- und Umweltpolitik. Der Preis zeichnet wissenschaftliche Arbeiten aus, deren Thema in besonders vorbildlicher Weise auch unter interdisziplinären Aspekten behandelt wird und die damit einen Brückenschlag zwischen unterschiedlichen Disziplinen ermöglichen. Er wird in zwei Kategorien, für Bachelor- und Masterarbeiten sowie für Dissertationen und Postdoc-Arbeiten, vergeben. Der Preis ist mit jeweils 1.500 Euro bzw. 3.500 Euro dotiert und wird seit 2013 von der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau gestiftet. Die Festrede hält Martin Kobler, Diplomat und bis Juni 2019 deutscher Botschafter in Pakistan, zum Thema „Zerfällt die Welt? Erfahrungen mit Nation-Building im 21. Jahrhundert“.

  • Was: Preisverleihung

  • Wann: 10.07.2019, 18:30 Empfang, 19 Uhr Begrüßung

  • Wo:
    Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
    Meckelhalle im Sparkassen-FinanzZentrum
    Kaiser-Joseph-Straße 186-190
    Eingang Franziskanerstraße
    79098 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: University College Freiburg

  • Kontaktinformationen:  Caroline Wacker, Tel.:  + 49 (0) 761/203-4435

  • Eine Anmeldung ist erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos.

  • Die Ausstellungssprache ist Deutsch.

  • Weitere Informationen

  • Flyer zur Veranstaltung