Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Frauen in der Informatik

Frauen in der Informatik

Eröffnung der Sommerhochschule"informatica feminale" am 26.07.2016

Freiburg, 12.07.2016

Frauen in der Informatik

Studentinnen und interessierte Frauen können sich bei der informatica feminale zu Themen rund um die Informatik weiterbilden. Foto: Martin Stollberg

Die „informatica feminale“ Baden-Württemberg ist eine Sommerhochschule für Studentinnen und interessierte Frauen der Informatik und verwandter Fachrichtungen. Kurse, Seminare und Vorträge von Expertinnen aus Wissenschaft und Wirtschaft ermöglichen es den Teilnehmerinnen, sich zu Themen rund um die Informatik weiterzuqualifizieren. Eröffnet wird die fünftägige Sommerhochschule von Ministerialrat Peter Christe, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Prof. Dr. Margit Zacharias, Prorektorin für Innovation und Technologietransfer der Universität Freiburg, und Prof. Dr. Rolf Schofer, Rektor der Hochschule Furtwangen. Im Anschluss spricht die Wirtschaftsmathematikerin Eva Maria Kupper zu "IT-Sicherheit - Cyber Security. Grundlagen und aktuelle Trends".