Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Frühzeitige Hilfe für Kinder …

Frühzeitige Hilfe für Kinder mit Ängsten

Informationsabend zu Phobien am 06.03.2018

Freiburg, 27.02.2018

Frühzeitige Hilfe für Kinder mit Ängsten

Foto: Linda Stein

Angsterkrankungen im Kindes- und Jugendalter sind weit verbreitet und bedeuten für die Betroffenen einen erheblichen Leidensdruck. Welche Ängste bei Kindern und Jugendlichen „normal“ sind, wann sie behandlungsbedürftig werden und welche Möglichkeiten es gibt, um zu helfen, erklären Eva-Maria Fassot und Dr. Julia Asbrand von dem Forschungsprojekt „KibA“ („Kinder bewältigen Angst“) der Universität Freiburg. Dieses beschäftigt sich in einer Studie mit den Mechanismen der Entstehung und Veränderung von Angsterkrankungen. 

 

 

  • Was: Informationsabend

  • Wann: 06.03.2018, 19:30 Uhr

  • Wo:
    Institut für Psychologie 
    Engelbergerstraße 41c
    79085 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Institut für Psychologie

  • Kontaktinformationen: , +49 (0) 761 / 203-96766

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos.

  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

  • Weitere Informationen zur Studie von „KibA“