Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Gender and Science

Gender and Science

Auftakt einer Vortragsreihe zur Rolle von Geschlecht in der Wissenschaft am 21.01.2016

Freiburg, 11.01.2016

Gender and Science

Foto: Bettina Flitner

Welche Bedeutung hat Geschlecht in bestimmten Fächern? Gibt es Rollenstereotypen und eine männlich geprägte Fachkultur? Und wo werden geschlechtliche Zuschreibungen eventuell überbewertet? In den Vorträgen nähern sich Wissenschaftlerinnen verschiedenen Forschungsgebieten aus feministischer und geschlechtssensitiver Perspektive, ohne dabei „Geschlecht und Wissenschaft“ als Gegensatzpaar zu schaffen.
 

  • Was: Vortragsreihe
     
  • Wann:   
    21.01.2016, 19:15 Uhr: Wie kann Biologie von der Genderforschung profitieren?, Prof. Dr. Kerstin Palm, Humboldt-Universität Berlin

    04.02.2016, 18:15 Uhr: Mathematik gestalten: Zum Leben und Wirken Emmy Noethers, Dr. Mechthild Koreuber, Frei Universität Berlin

    27.04.2016, 19:15 Uhr: Living in the Age of Drones. Über Technik als Weltzugang und (Bio-)Politik, Prof. Dr. Jutta Weber, Universität Paderborn
     
  • Wo:
    Universitätsbibliothek Freiburg
    Veranstaltungssaal
    Platz der Universität 2
    79098 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Gleichstellungsbüro, Fakultät für Chemie und Pharmazie
     
  • Kontaktinformationen: Katja Limbächer und Lina Wiemer
    + 49 (0) 761/203-4222
     
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
  • Der Eintritt ist kostenlos.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Begleitheft zur Veranstaltung.