Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Grenzüberschreitende Nachhaltigkeit

Grenzüberschreitende Nachhaltigkeit

Am 22.11.2016 eröffnet ein gemeinsamer Forschungsverbund der Universitäten aus dem Dreiländereck

Freiburg, 15.11.2016

Die fünf Universitäten aus dem Verbund Eucor – the European Campus Basel, Freiburg, Karlsruhe, Mulhouse und Strasbourg, die Universität Koblenz-Landau mit dem Standort Landau sowie verschiedene Partner feiern die Eröffnung des Upper Rhine Cluster for Sustainability Research (URCforSR). Das Ziel sind gemeinsame grenz- und fächerübergreifende Forschungsaktivitäten mit europäischer Tragweite, die der Gesellschaft zugutekommen sollen. Zu den Schwerpunkten des Projekts gehören unter anderem Energie, Infrastruktur und gesellschaftlicher Wandel, Kultur und Sprache sowie das Management von Ressourcen. Die Leitung des Clusters obliegt Prof. Dr. Paul Burger von der Universität Basel, Stellvertreterin ist Barbara Koch, Professorin für Fernerkundung und Landschaftsinformationssysteme an der Universität Freiburg.