Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Helden im Ohr

Helden im Ohr

Das sinfonische Konzert „Hearoes“ zeigt am 18.11.2018, wie Heroisierung und Musik miteinander verbunden sind

Freiburg, 06.11.2018

Spartacus, Prinzessin Leia, James Bond, Batman: Das sind nur einige Heldinnen und Helden, die von Komponisten wie Richard Wagner, Stephen Melillo oder John Williams bewundert und musikalisch in Szene gesetzt wurden. Der Sonderforschungsbereich (SFB) „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ der Albert-Ludwigs-Universität und das Freiburger Blasorchester verbinden bei dem sinfonischen Konzert „Hearoes“ Wissensvermittlung mit Musik und präsentieren Helden aus Literatur, Kino, Oper, Antike und Moderne in musikalischer und nichtmusikalischer Form. Stefan Grefig dirigiert das Orchester; Prof. Dr. Thomas Seedorf vom SFB führt das Publikum in die historischen und musikwissenschaftlichen Hintergründe ein.