Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Heldentum und Verantwortung

Heldentum und Verantwortung

Vortrag des US-amerikanischen Psychologen Scott T. Allison am 22.05.2019

Freiburg, 14.05.2019

Heldentum und Verantwortung

Quelle: Scott Allison – allison.socialpsychology.org

Was bedeutet „Heroic Leadership“? Welche Beziehung besteht zwischen Heldentum und Führung? Und welche Verantwortung übernehmen Unbeteiligte bei Übergriffen, dem so genannten Zuschauereffekt? Diese und weitere Fragen wird der US-amerikanische Psychologe Prof. Dr. Scott T. Allison von der University of Richmond in Virginia/USA in seinem Vortrag „The Psychology of Heroism and Heroic Transformation“ ergründen. Allison beschäftigt sich mit den Themen Helden, Heldentum und Führung und hat zahlreiche Beiträge auf diesem Forschungsgebiet veröffentlicht. Einer seiner Ansätze ist es, Heldenkonzepte für praktische psychologische Zwecke, zum Beispiel zur Entwicklung von Führungspotenzialen, nutzbar zu machen.    

 

 

  • Kontaktinformationen: , Tel. +49  (0) 761/203-67602                                                              

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos.

  • Die Vortragssprache ist Englisch.

  • Plakat zur Veranstaltung