Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Im Zeichen des Kreuzes

Im Zeichen des Kreuzes

Tagung am 23./24.10.2015 zum Thema „Christentum und Moderne“ mit Vortrag von Erzbischof Stephan Burger

Freiburg, 08.10.2015

Im Zeichen des Kreuzes

Christusplastik von Franz Gutmann in der Freiburger Universitätskirche. Foto: Peter Mesenholl

Welche Bedeutung hat das Christentum in und für eine Gesellschaft, die weltanschaulich pluralistisch ist? Was ist so wertvoll an seiner Botschaft, in deren Zentrum das Symbol des Kreuzes steht? Über diese Fragen diskutieren Expertinnen und Experten aus Theologie, Philosophie und Rechtswissenschaften bei der Tagung „Christentum und Moderne". Zudem hält Stephan Burger, Erzbischof von Freiburg, einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Den Glauben anbieten“.
 

  • Was: Tagung / Vortrag
     
  • Wann:
    Tagung: 23.10.2015, 13:00 Uhr bis 24.10.2015, 17:00 Uhr
    Vortrag: 23.10.2015, 20:00 Uhr
     
  • Wo:
    Tagung:
    Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg 
    Wintererstraße 1
    79104 Freiburg

    Vortrag:
    Kollegiengebäude I
    Hörsaal 1098
    Platz der Universität 3
    79085 Freiburg
     
  • Die Veranstaltungen richten sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Arbeitsbereich Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultät, Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg
     
  • Kontaktinformationen und Anmeldung: Katholische Akademie, Tel.: + 49 (0) 761/31918-0
     
  • Eine Anmeldung zur Tagung ist bis 15.10.2015 möglich. Für den Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich.
     
  • Der Tagungsbeitrag beträgt 40 Euro, ermäßigt 20 Euro; für Vertreterinnen und Vertreter der Medien ist die Teilnahme kostenlos. Der Vortrag ist ebenfalls kostenlos.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Weitere Informationen