Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Islam und Christentum im Dialog

Islam und Christentum im Dialog

Freiburgs Erzbischof Stefan Burger und der islamische Theologe Mouhanad Khorchide diskutieren am 08.12.2016 über die Friedlichkeit ihrer Religionen

Freiburg, 02.12.2016

Islam und Christentum im Dialog

Foto: Verein für Interreligiöse Studien e.V.

Das Bild des Islam in Deutschland und in der Welt ist nicht einheitlich: Ist der Islam human, freundlich, friedlich und barmherzig, wie der islamische Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide von der Universität Münster betont, oder doch von Gewaltbereitschaft geprägt? Ist das Christentum in seiner Geschichte stets barmherzig gewesen? Ist es heute barmherzig, wie der Erzbischof von Freiburg Stephan Burger fordert? Beide Theologen sprechen bei einer Podiumsdiskussion darüber, ob das Christentum und der Islam gemeinsam einer Welt voller Kriege und Gewalt Barmherzigkeit entgegensetzen und dadurch zu einem friedlichen Zusammenleben beitragen können – auch in der deutschen Gesellschaft. Prof. Dr. Dr. Bernhard Uhde von der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg wird das Gespräch moderieren.