Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Online-Symposium „Proteases …

Online-Symposium „Proteases in SARS-CoV2 Infections“

Konferenz am 20.01.2022 befasst sich mit der Entwicklung von Medikamenten gegen SARS-CoV2

Freiburg, 11.01.2022

Das Hemmen von Proteasen-Emzymen im Körper ist ein Mittel, um dem Eindringen des Corona-Virus und einer SARS-CoV2-Erkrankung entgegenzuwirken. Unter anderem basiert das gerade in den USA zugelassene Medikament Paxlovid auf dieser medizinischen Technologie, die auch bei der HIV-Behandlung zum Einsatz kommt. Am 20. Januar 2022 um 17 Uhr befasst sich das internationale Online-Symposium „Proteases in SARS-CoV2 Infections“ mit neuesten Erkenntnissen der Proteasen-Forschung und der Entwicklung entsprechender Wirkstoffe gegen SARS-CoV2. Veranstaltet wird das Symposium digital via ZOOM vom Graduiertenkolleg 2606 „Protpath: Structured Doctoral Training in Proteolysis“ der Universität Freiburg und der International Proteolysis Society (IPS). Co-Vorsitzende des Symposiums sind IPS-Vizepräsidentin Dr. Ruth Geiss-Friedlander von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und IPS-Präsident Dr. Anthony O'Donoghue von der University of California.

Vortragende sind: Prof. Dr. Rolf Hilgenfeld (Universität Lübeck), Prof. Dr. Joanne Lemieux (University of Alberta), Wioletta Rut (Technische Universität Wrocław), Isabel Pablos (University of British Columbia), James Janetka (Washington University) und Georg Jocher (Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in München).

  • Was: Symposium

  • Wann: 20.01.2022, 17:00 Uhr

  • Wo: Online via ZOOM

  • Die Veranstaltung richtet sich an Medienvertreter*innen.

  • Eine Anmeldung ist erforderlich über info@pr.uni-freiburg.de. Die Anmeldedaten für die ZOOM-Konferenz erhalten Registrierte via Mail.

  • Veranstalter: Graduiertenkolleg 2606 „Protpath: Structured Doctoral Training in Proteolysis“ der Universität Freiburg, International Proteolysis Society (IPS)

  • Kontaktinformationen:  Dr. Ruth Geiss-Friedlander, Tel.: 0761/203-9615, E-Mail: ruth.geiss-friedlander@mol-med.uni-freiburg.de

  • Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

  • Weitere Informationen über das IPS: https://www.protease.org/