Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Zeitreisen – Alltag und Erfahrung …

Zeitreisen – Alltag und Erfahrung in historischen Ego-Dokumenten

Abschlussveranstaltung des Projekts am 14.07.2014

Freiburg, 27.06.2014

Das Lernprojekt "Zeitreisen – Alltag und Erfahrung in historischen Ego-Dokumenten" macht Geschichte an der Schnittstelle zwischen Schule und Wissenschaft spannend und abwechslungsreich. Es feiert ein erfolgreiches drittes Jahr und lädt zur Abschlussveranstaltung ein, bei der Schülerinnen und Schüler ihre Projekte präsentieren. Das Projekt "Zeitreisen" ist eine Kooperation mit dem Deutschen Tagebucharchiv Emmendingen und wird von der Robert-Bosch-Stiftung finanziert und unterstützt.

 

  • Was: Abschlussveranstaltung des Projekts
     
  • Wann: 14.07.2014, 18:00 Uhr
     
  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Aula
    Platz der Universität 3

    79098 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Lern- und Forschungsprojekt Zeitreisen (Universität Freiburg)
     
  • Kontaktinformationen: Clara Jorde, + 49 (0) 761/203-2427 oder + 49 (0) 761/30762920
     
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
  • Der Eintritt ist frei.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • Einen Artikel über das Projekt in uni'lernen finden Sie hier