Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Tram mit Streetart zum Thema …

Tram mit Streetart zum Thema Künstliche Intelligenz

Eine Straßenbahn mit dem Werk „Ansichtssache“ fährt ab dem 01.06.2019 auf den Gleisen der Freiburger Verkehrs AG

Freiburg, 28.05.2019

Tram mit Streetart zum Thema Künstliche Intelligenz

Die Straßenbahn wird mit mehreren Motiven in Form von Polaroids gestaltet – eines davon zeigt, wie ein Roboter die Beatles-Platte „Abbey Road“ sieht. Grafik: Smy, Fritz Boogie

Die Streetart-Künstler Smy und Fritz Boogie haben mit dem Robotik-Experten Wolfram Burgard, Professor für Autonome Intelligente Systeme an der Universität Freiburg, über Robotik, autonomes Fahren und maschinelles Lernen gesprochen. Aus diesem Austausch ist das Werk "Ansichtssache" entstanden, das nun eine Stadtbahn ziert, die auf den Gleisen der Freiburger Verkehrs AG unterwegs ist. Die Aktion ist Teil des Projekts „Stadtwandforschung“: Zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz gestalten Streetart-Künstlerinnen und -Künstler zusammen mit Forscherinnen und Forschern der Universität Freiburg Wandbilder und bringen so Kunst und Wissenschaft in die Freiburger Innenstadt. Das Wissenschafts-/Kunst-Projekt Nexus Experiments der Universität Freiburg und der kulturaggregat e.V. bieten im Laufe des Jahres 2019 bei Veranstaltungen zum Thema Künstliche Intelligenz die Chance zu lernen, zu diskutieren und mitzumachen.

  • Was: Straßenbahnfahrten

  • Wann: 01.06.2019 bis 30.11.2019

  • Wo: Auf wechselnden Linien der Freiburger Verkehrsbetriebe.

  • Die Aktion richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Nexus Experiments, BrainLinks-BrainTools, Freiburg Institute for Advanced Studies in Zusammenarbeit mit kulturaggregat e.V.

  • Kontaktinformationen: Mathilde Bessert-Nettelbeck, Tel.: + 49 (0) 761/203-9504

  • Weitere Informationen