Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Verleihung des Irmgard-Ulderup-Preises

Verleihung des Irmgard-Ulderup-Preises

Am 04.12.2018 zeichnet das Romanische Seminar der Universität Freiburg herausragende Abschlussarbeiten aus

Freiburg, 30.11.2018

Verleihung des Irmgard-Ulderup-Preises

Foto: Sandra Meyndt

Das Romanische Seminar wird seit 2010 von der DR. JÜRGEN UND IRMGARD ULDERUP STIFTUNG gefördert. Ein fester Bestandteil der Stiftungsaktivität ist die Verleihung des Irmgard-Ulderup-Preises. Er wird jährlich für herausragende Abschlussarbeiten der Freiburger Romanistik vergeben. Insbesondere werden Arbeiten ausgezeichnet, die auf der Grundlage medien- und kulturwissenschaftlicher Methoden literatur- und sprachwissenschaftliche Fragestellungen zusammenführen und dadurch für ein breites akademisches Publikum von Interesse sind. Bei der Veranstaltung wird einer der Preisträger 2018, der Privatdozent Dr. Oliver Ehmer, seine Habilitation zu komplexen Adverbialstrukturen im gesprochenen Französisch vorstellen.

 

  • Was: Festakt

  • Wann: 04.12.2018, 18:00 Uhr

  • Wo:
    Peterhofkeller
    Niemensstraße 10
    79098 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Romanisches Seminar