Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Vom Weihegefäß zur Drohne

Vom Weihegefäß zur Drohne

Ringvorlesung „Kulturen des Heroischen und ihre Objekte“ beginnt am 12.11.2014

Freiburg, 31.10.2014

Ein Weinkelch für Herakles, die Statuen Papst Bonifaz’ VIII., das Festspielhaus in Bayreuth, eine Armprothese aus dem Ersten Weltkrieg, Harry Potters Zauberstab: Die Ringvorlesung „Vom Weihegefäß zur Drohne. Kulturen des Heroischen und ihre Objekte“ des Sonderforschungsbereichs „Helden - Heroisierungen – Heroismen“ verdeutlicht die Bedeutung des Heroischen für Gemeinschaften. In der ersten Veranstaltung stellen Prof. Dr. Ralf von den Hoff und Prof. Dr. Sitta von Reden Beispiele aus der Antike vor.

  • Was: Ringvorlesung, Auftakt
     
  • Wann: 12.11.2014, 20.15 Uhr
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: SFB 948 „Helden - Heroisierungen - Heroismen. Transformationen und Konjunkturen von der Antike bis zur Moderne“
     
  • Der Eintritt ist frei.
     
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.