Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Wohnlandschaften, Klanglandschaften

Wohnlandschaften, Klanglandschaften

Tagung zu Audiogeräten und ihrer Nutzung im 20. und 21. Jahrhundert vom 22./23.11.2019 am Zentrum für populäre Kultur und Musik

Freiburg, 12.11.2019

Wohnlandschaften, Klanglandschaften

Foto: Zentrum für populäre Kultur und Musik

Raumklang aus dem Grammophontrichter, Playlists für den Alltag, Mixtapes schneiden für den Pausenhof: Private Räume wie Wohn-, Schlaf-, Bade- und Kinderzimmer waren und sind Orte der Musik, die mithilfe von Audiogeräten zu Klanglandschaften werden. Vom 22. – 23. November 2019 stehen am Zentrum für populäre Kultur und Musik (ZPKM) der Universität Freiburg deshalb die heimischen Audiogeräte des 20. und 21. Jahrhunderts wie auch deren Nutzerinnen und Nutzer im Mittelpunkt. Unter der Leitung von Dr. Knut Holtsträter, Dr. Anne Holzmüller und Dr. Tobias Widmaier kommen auf der Tagung „Wohnlandschaften, Klanglandschaften“ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten zusammen, um sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema zu nähern. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, den Vorträgen zuzuhören und sich an den Diskussionen zu beteiligen.