Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … CD-ROM "Faszination Mikrosystemtechnik" …

CD-ROM "Faszination Mikrosystemtechnik" für Schülerinnen und Schüler

Mikrosystemtechnik, was ist das eigentlich? Lässt sich auf diesem Gebiet auch ein Studienabschluss erwerben und eine berufliche Laufbahn aufbauen?

Freiburg, 08.11.2001

Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an Gymnasien erhalten in diesen Tagen Antworten auf diese Fragen in Form einer neuen Informations-CD-ROM des Instituts für Mikrosystemtechnik der Universität Freiburg. In der Tat hat die Universität Freiburg 1996 bundesweit erstmalig den Studiengang Mikrosystemtechnik als Universitätsstudium eingeführt. Die ersten Absolventen wechseln dieser Tage vom Studium in den Beruf. Aber auch denjenigen, die schon längst wissen, dass Mikrosystemtechnik die Ingenieurskunst der kleinen und kleinsten technischen Komponenten, Maschinen und Systeme ist, und sich nur noch mit der Frage beschäftigen, ob sie das Studium der Mikrosystemtechnik an der Uni Freiburg beginnen sollten, bietet die neue CD-ROM nun weitere Entscheidungshilfen.

Mit dem Ziel, Interessierte über die Mikrosystemtechnik zu informieren und für das Studium der Mikrosystemtechnik an der Uni Freiburg gewinnen, erarbeiteten die vier Studierenden Andreas Horstmann, Markus Krebs, Katharina Schmidt und Simon Zolg unter der Leitung des Studiendekans Prof. Dr. O. Paul Konzepte und Inhalte für eine Info-CD. Herausgekommen ist ein modernes Informationsmedium mit ansprechenden graphischen, akustischen und schriftlichen Beiträgen zu den Themen "Die Mikrosystemtechnik", "Das Studium", "Der Beruf', "Freiburg", "Und Du".

Die CD-ROM geht selbstverständlich auf das junge, faszinierende Gebiet der "Mikrosystemtechnik" ein und präsentiert den entsprechenden Studiengang an der Uni Freiburg. Sie zeigt Errungenschaften der Mikrosystemtechnik wie etwa Beschleunigungssensoren für den Airbag, digitale Videoprojektoren, das Schweizer Armeemesser mit eingebautem Höhen- und Temperaturangabe oder Biochips zur Blutzuckermessung. Sie lässt Studierende genauso zu Wort kommen wie Professoren. Es hat auf ihr aber auch vieles Platz gefunden, das eine Studienentscheidung auch noch beeinflussen kann. Dies reicht vom Studienort Freiburg über Erwartungen im Beruf und persönliche Voraussetzungen für das Studium bis hin zur Frage, wie die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt.

Die Information ist aufgebaut als Katalog von Webseiten, in dem mit Web-Browsern wie Internet Explorer 5.5 oder Netscape 6.0 nach Belieben gesurft werden kann. Als Hardware eignen sich unter Windows, Linux und Mac-OS laufende Computer. Die für die einwandfreie Präsentation der Information benötigte Software inklusive aktueller Web-Browser-Versionen und detaillierter Installationshinweise sind auf der CD-ROM selbstverständlich enthalten.

Bezogen werden kann die CD-ROM über die Zentrale Studienberatung, das Presseamt der Uni oder direkt über: Frau Eva Grünwald, Dekanat der Fakultät für Angewandte Wissenschaften, Universität Freiburg, Georges-Köhler-Allee 101, 79110 Freiburg; Tel: 0761/203-8080; Fax: 0761/203-8082; E-mail: Gruenwal@informatik.uni-freiburg.de

abgelegt unter: